Objekt: Herstellung von Beton und Betonfertigteilen

Allgemein

Referenznummer:

3103000

Rechtsform:

GmbH & Co.KG

Standort:

Hessen

Das Unternehmen

Unternehmenskonzept:

Herstellung von Beton in 2 Mischwerken sowie die Lieferung von Transportbeton. Produktion von Fertigbetonteilen.

 

Stärken des Unternehmens:

+ gut strukturiertes und in der Region eingebundenes Unternehmen

+ eigener Vertrieb mit Vertriebsaußendienst

+ höhe Qualität mit ständiger Prüfung

+ umfangreiche Produktpalette

+ Privater und gewerblicher Kundenstamm 

+ Feste Auftraggeber 

+ Moderner Maschinen- und Fuhrpark 

+ Standort 

Historie:

Das Unternehmen wurde 1969 gegründet.

Unternehmenszahlen:

Umsatz:

Der Jahresumsatz beläuft sich auf ca. 5 Milionen in 2019, Tendenz steigend.

 

Ertrag:

Konstante Wertentwicklung, z. B. im Geschäftsjahr 2018 zu 2019 ca. 25 %.

Besonderheiten:

Eine Umsatzsteigerung ist möglich, da ein zweites Mischwerk in Betrieb genommen wurde. Die Ausschöpfung der Kapazitäten liegt derzeit bei rund 70 %, auf Grund des hinzugekommenen Werkes und bietet noch weiteres Entwicklungspotenzial. 

 

Entwicklung & Verkauf

Entwicklungspotential:

In der Branche zur Herstellung von Beton, liegt der durchschnittliche Umsatz bei ca. 4.2 Mio., mit einer durchschnittlichen Wertentwicklung von +2,41 Prozent. 

Die größte Anzahl der niedergelassenen Unternehmen befindet sich in Bayern, Baden-Würrtemberg und Nordrhein-Westfahlen, mit einem durchschnittlichen Unternehmensalter von 29 Jahren. 

(Quelle: Creditreform/FirmenWissen-Datenbank am 06.05.2020)

Verkaufsgrund:

Der jetzige Inhaber möchte seine Nachfolge regeln.

Verkaufskonditionen:

Der Verkauf erfolgt gegen Gebot.

Vermittlungsgebühr:

Für den Erwerber fällt keine Provision an.

  • Ihre Daten werden zur Bearbeitung Ihrer Anfrage gespeichert. Informationen hierzu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.